Anzeige
Zur Kartensuche

Action, Adrenalin und außergewöhnliche Aromen: Fantastische Reise durch die Küchen der Welt

In Deutschlands größtem Freizeitpark können Besucher nicht nur Europa an einem Tag erleben, sondern kulinarisch um die Welt reisen. Während die kleinen Gäste eher für Burger, Pommes oder Spätzle schwärmen, begeistern die vielseitigen Schlemmerbuffets, hochwertigen Menüs in den À-la-carte-Restaurants oder das Zwei-Sterne-Restaurant Ammolite „The Lighthouse Restaurant“ die Erwachsenen. Übrigens das weltweit einzige in einem Freizeitpark.

  • von Anja Degner-Baxmann

Über 100 ländertypische Restaurants, Snackbetriebe und Cafés warten auf Gäste, für deren leibliches Wohl rund 1.400 Beschäftigte sorgen. Es gibt einen eigenen, separaten Bereich nur für die Eventgastronomie und sogar eine Testküche, in der die Küchenchefs regelmäßig neue Kreationen ausprobieren. Eine Weltpremiere steht im Jahr 2022 an: das Eatrenalin. Was genau sich dahinter verbirgt, verrät der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Mack noch nicht. „Wir wollen die Besucher auf eine futuristische Reise in verschiedene Genusswelten mitnehmen, alle ihre Sinne ansprechen und sie in Staunen versetzen“, erklären Thomas Mack und Oliver Altherr, CEO von Marché International, die gemeinsam am Restaurant der Zukunft arbeiten. Ob in dem neuen Restaurant die Teller wie von Zauberhand auf dem Tisch erscheinen oder sogar die Gäste durch den Raum schweben, darüber kann man momentan nur spekulieren. Sicher ist, dass das Eatrenalin zwischen Krønasår – The Museum Hotel und dem VR-Erlebnis YULLBE liegen wird. Knapp zwei Stunden soll die Reise durch verschiedene Geschmackswelten dauern, begleitet von hochmoderner Technik sowie der gastronomischen Kompetenz rund um Zwei-Sterne-Koch Peter Hagen-Wiest.

ZUM ESSEN IN DEN EUROPA-PARK

Bis das Eatrenalin öffnet, genießen die Gäste die Vielfalt des bestehenden Angebots. Wie wäre ein New Yorker Sonntags-Brunch? Maritim geht es im Captain’s Finest oder Harborside zu, mediterran im Sala Santa Isabel und der Bodega, typisch italienisch im Medici & Cesare, der Pizzeria La Romantica oder dem Commedia del’Arte. Skandinavische Küche bieten die Restaurants im Hotel Krønasår: Das Familien-Restaurant Bubba Svens ist im Stil eines alten Bootshauses gestaltet. Im Fine Dining-Restaurant Tre Krønen kommen Genießer voll auf ihre Kosten und die Bar Erikssøn besticht nicht nur durch ihr urgemütliches Interieur, sondern auch mit ihrem umfangreichen  Aquavit-Sortiment.

BESTE PRODUKTE AUS DER REGION

Qualität und Nachhaltigkeit werden im Europa-Park großgeschrieben. Das spiegelt sich auch in der Küche wider. Die Köche bevorzugen saisonale Produkte aus regionaler Herstellung. Wie gut, dass die vielseitige Gastronomie im Europa-Park nicht nur Parkbesuchern offen steht. 15 liebevoll gestaltete Restaurants sowie neun Hotelbars und Cafés stehen externen Gästen zur Verfügung und sind auch ohne Europa-Park-Ticket zugänglich. Obwohl das eigentlich schade ist, nur zum Essen in Deutschlands größten Freizeitpark zu kommen.

ZWEI PARKS, EIN ERLEBNIS-RESORT

Schließlich verzaubern über 100 Attraktionen und Shows und die detailverliebte Umsetzung der Erlebnisthemen im Park jährlich über fünf Millionen Menschen. Seit 2019 bietet die Wasserwelt Rulantica zusätzlich auf über 32.000 Quadratmetern im Innenbereich- und weiteren 11.000 Quadratmetern im Außenbereich Wasserspaß für die ganze Familie. 27 Rutschen, zwei Poolbars, zwei Saunen und zwölf thematisierte Bereiche lassen keine Langeweile aufkommen. Das neue Erlebnishotel Krønasår ist im Stile eines Naturkundemuseums gehalten und direkt mit der Wasserwelt Rulantica verbunden. Mit insgesamt sechs Vier-Sterne-Themenhotels, drei Wellness und Spa- sowie fünf Sauna- und vier Poolbereichen locken im Europa-Park traumhafte Übernachtungs- und Urlaubsmöglichkeiten. Ein Angebot, das auch Golfspielerinnen und –spieler zu schätzen wissen. Ein Aufenthalt dort lässt sich hervorragend mit einem Spiel verbinden. Nur wenige Autominuten entfernt liegt der Europa-Park Golfclub Breisgau mit dem 18-Loch-Platz Rebland und dem 9-Loch-Platz Heckenrose. Sie bieten Golfspaß für Anfänger und Könner und sind bei einem Urlaub im Europa-Park die Kirsche auf dem Kuchen. www.eurpapark.de

Einstiegsbild: Feinste Genüsse der besonderen Art: Ammolite - The Lighthouse Restaurant. © Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Gehobene skandinavische Küche genießen Gäste im Retaurant Tre Kronen - im Hotel Kronasar. © Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Mediterrane Speisen bietet das Buffet im Harborside Resaurant. © Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Eine Fahrt mit dem "Silver Star" ist Action und Adrenalin pur. © Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Im Sommer bietet Rulantica auch eine spannendes Outdoor-Wasser-Erlebnis. © Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Sie werden weitergeleitet auf www.golfland-baden-wuerttemberg.de